Emma Schmälzle
Was macht sie aus?
http://www.emma-schmaelzle.de/general.html

© 2013 Emma Schmälzle
Home - Kontakt - Impressum

Emma Schmälzle

Publikationen

Hier stehen zukünftig Kritiken und Berichte

 

Was ist noch neu

Neues rund um Emma Schmälzle

 

Übrigens.....

Wissenswertes, Skuriles, was immer - kommt nach hier

 

Kostprobe?

Haben wir auch - aus dem Fundus des SWR.

Weltsproch Englisch - ein kleiner Auszug.

Und last, but not least - oifach môl nai`horchâ

tiâf drennâ.avi

 

Facebook?

FACEBOOK,klar ---> hier

Was macht Emma Schmälzle aus?

„Emma“ beherrscht viele Dialekte unseres Landes. So auch die unserer Nachbarländer.

 

Emma Schmaelzle

Dessen ungeachteter  Vielseitigkeit, ist sie „ihrem“ Heimatdialekt treu geblieben. Während eines längeren USA Aufenthaltes, hat sie ihr Schwabenländle nie vergessen. Ihr multilinguales, humorvolles Denken und Auftreten hat ihr viele Türen geöffnet. Die Mutation einer Vollblutschwäbin, die in den vergangenen fast 20 Jahren 350 Gedichte und über 30 Kurzgeschichten verfasst hat, könnte schwäbischer nicht ausfallen. Kompromisslos offenbart sie bei ihren Auftritten die Sonnen- und Schattenseiten der schwäbischen Seele. Deftige Witze, feinfühlige und tiefgehende Situationsbeschreibungen wechseln sich ebenso ab, wie schlagfertige Bonmots mit direkter Einbindung des Publikums.

„Emma Schmälzle“ ist gelebte schwäbische Mundart vom allerfeinsten Gusto. Um nur einige ihrer Programm Highlights zu nennen; S´gibt Sodde ond Sodde, aber mehr Sodde wiâ Sodde,  Familiâinterne Episödlâ, Säälâwärmerlâ Engelhôôr ond Zuckergöschlâ ihr Weihnachtsprogramm, sowie ihr Alljahresprogramm; â schwäbischs Mund- Art-Menüle…ebbes für´s Zong ond ebbes für´s Sääl, bei  welchem sie mit den besten Gourmets im Ländle, genüsslich-sinnvolle Menü Abende gestaltet.

„Emma´s“ Programme, sind ebenso bei Seniorennachmittagen, Adventslesungen und Schulen sehr gefragt.

Seit 1992 sendet der SWR4  Frankenradio Sowie SWR4 Baden Württemberg ihre Werke. Mit ihrer gnadenlosen Bedichtung, nach dem Motto: Reim dich oder ich fress dich, spricht sie sämtliche soziale Strukturen an. Es gefällt ihr, die Emotionen ihres Publikums auf das Äußerste zu motivieren. Sie trifft ins Herz, sei es beim „Ainsamkaitsland, d´Händ, dr Schnarcher, auch die Superschlanken bekommen „ihr Fett“ ab es kommt keiner zu kurz. Ihre Beschreibungen passen so wunderbar und ausnahmslos auf jeden. Ihre gekonnte Selbstironie gibt dem Zuhörer die Möglichkeit auch einmal über sich, seine Stärken und Schwächen selbst zu lachen.

Gut, dass „Emma Schmälzle“ lääbt.